Tasse mit Bild als Taufgeschenk

0

Egal ob zu Ostern, Weihnachten oder Geburtstag personalisierte Texte kommen bei den lieben Verwandten immer gut an. Der Einstieg in den Tag lässt sich auf diese Weise versüßen. Jede Tasse ist ein Unikat.

In aller Regel werden Tassen mit Bild über das Thermosublimationsverfahren bedrückt. Hierfür wird das Motiv zunächst auf eine Folie aufgedruckt und dann mit Temperaturen von bis zu 400° C von der Trägerfolie gelöst und auf das verwendete Material übertragen. Durch die Verschmelzung von Material und Farbe entsteht ein optimales Ergebnis.

Beim Kauf ist darauf zu achten, dass die Tasse mit Bild spülmaschinengeeignet ist. Es wäre ärgerlich, wenn das Motiv schon nach wenigen Spülgängen Schaden nehmen würde. Auch auf Mikrowellentauglichkeit sollte geachtet werden. Da die meisten Tassen jedoch aus beschichtetem Keramik bestehen, können die Aspekte der Spülmaschinen- und Mikrowellentauglichkeit eingehalten werden.

Eine weiße Tasse sollte bevorzugt als Trägerobjekt genutzt werden, da sich jede Farbe darauf gut abbilden lässt.

Bei der Auswahl des Bildes sollte bedacht werden, dass sich das Motiv den Rundungen der Tasse anpasst. Unbedacht gewählte Motive könnten doch recht seltsame Formen annehmen. Optimal ist eine Bildgröße von 1500 x 549 Pixeln, wobei die Größe von Hersteller zu Hersteller schwanken kann.

Auf Jahrmärkten finden sich oft Stände, die Tassen mit Bild anpreisen. Für einen recht günstigen Preis, leidet allerdings die Qualität. Es ist ratsam auf einen Profi zurückzugreifen. Im Internet gibt es zahlreiche Portale, die sich auf den Druck personalisierter Gebrauchsgegenstände spezialisiert haben. Gute Portale schaffen auf den ersten Blick eine Übersicht über die Druckmöglichkeiten und schaffen die Gelegenheit, dass gewünschte Motiv gleich online in Bestellung zu geben.

zp8497586rq

Kommentare sind nicht möglich.