Seitensprung

0

Kick oder Aus?

Eine “klassische�? Dreiecksgeschichte.  Sie – verheiratet, ein Kind – trifft ihn im Büro. Es beginnt eine heiße Affäre. Früher galt Fremdgehen als Anfang vom Ende einer Beziehung.  Heute sehen viele Psychologen darin sogar eine Chance für die Liebe.

© Paul Georg Meister / PIXELIO

Er betrat den Raum und Anna wuchs über sich hinaus.  Sie vergaß ihre Schüchternheit und grüßte den neuen Kollegen, sprühte vor Charme und Energie. Am nächsten Tag hatte sie ihr schönstes Kleid an. Zehn Minuten später landete die erste E-Mail auf ihren Bildschirm. Kein Zweifel, Du bist die schönste Fremdenführerin in der ganzen Abteilung.

Doch wo endet ein harmloser Flirt, wann wird er zum Verrat? Rückblickend kann Anna sich nicht mehr erinnern, wann sie sich entschied, mit ihn ins Bett zu gehen. Die Liebe schlich sich durch die Hintertür in ihr Herz. Immer häufiger gingen sie und er zusammen in die Kantine. Irgendwann verabredeten sie sich zum Spazierengehen. Dass er dabei ihre Hand hielt, fand sie aufregend und ein bisschen verboten. An mehr dachte sie zunächst nicht. Da war doch noch mein Mann und unser Sohn, die brauchten mich…. erzählte sie später.

Aber mit “ihm�? konnte sie über Buddhismus reden, üer den nervigen Chef und über die Probleme zu Hause. Er hörte ihr zu, schätzte sie und ihre Meinung. Ein schönes Gefühl. Als er sie das erste Mal küsste, konnte sie vor swisskickbox casino schlechtem Gewissen nicht schlafen.

Er war das komplette Gegenteil von Ihrem Mann. Blumen? Abends mal ausgehen? Fehlanzeige, das hatte es schon seit Monaten nicht mehr gegeben. Auch der Sex war eher zur Routinenummer verkommen.

Und dann kam “er�?. Er mogelte ihr eine Popkonzertkarte in ihren Poststabel mit einem kleinen Zettel dran. Wann hast du das letzte Mal getanzt? Steckte ihr eine Tüte ihrer Lieblingsschokolade in die Schulbade. Mit einer kleinen Nachricht, darauf stand – Nervenfutter für die Präsentation. Sie gingen ins Kino, in Ausstellungen und zum Joggen. Ihr Mann hatte nichts dagegen – schien sogar froh zu sein, dass Anna jemanden gefunden hatte, der etwas mit ihr unternahm.

Bald begann sie zu vergleichen. Ihr besonnener Mann, dessen ruhige Art sie so liebte. Und neben dem sie jetzt öde herlebte. Keine Dramen, kein Streit, aber auch keine Highlights. Der “Neue�? machte ihr klar, wie page video poker en ligne viel spannender das Leben sein könnte.

Der Kollege wurde zum Geliebten. Anna genoss und – litt. Fühlte sich begehrt, berauscht, wie neu zum Leben erweckt. Stürzte im nächsten Moment in ein schwarzes Loch aus Zweifel, schlechtem Gewissen und Reue.

So ein Seitensprung ist eben nicht wie im Film – viele denken dabei an solche Love-Storys wie „Dirty Dancing“. Doch im Leben läuft es leider meist anders.

Lassen Sie eine Antwort hier