Die Babys: 7 x Forum für Zwerge

0

Der Austausch mit anderen Müttern und Vätern gerader in der Schwangerschaft aber auch nach der Geburt der Kinder ist für viele Menschen wichtig. Die gemeinsame Vorfreude, Sorgen und Ängste und auch die Unsicherheiten verbinden Eltern und solche, die es werden wollen. Über die Babys gibts im Forum daher viel zu entdecken. 7 verschiedene Foren sind nachfolgend als Empfehlung für Eltern zusammengetragen.

Babys Forum – 7 Tipps für Eltern und die, die es werden wollen

  1. Themenvielfalt bei der Mamacommunity
    Unter www.mamacommunity.de finden Interessierte eine besonders große Themenvielfalt. Das Design der Seite in Rosa und Pink ist ansprechend und auf die Zielgruppe „Mütter“ abgestimmt. Der übersichtliche Aufbau macht es zu einem der beliebtesten Elternforen überhaupt und auch der rege Austausch spricht für die Community. Das Baby Forum rund um Schwangerschaft und Geburt bietet auch Themen über ältere Kinder oder aber aus den Bereichen Mode und Geld, Reisen und Gesundheit an.
  2. Baby Forum von Eltern.de
    Bei www.eltern.de können Eltern nicht nur interessante Tipps und Tricks rund um Kinder und Familie erhalten, sondern auch das Forum in Anspruch nehmen. Dieses Babys Forum ist besonders übersichtlich unterteilt. Gewählt werden kann zwischen den Themenbereichen Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt, Baby und das Leben mit Kind, Erziehung, Körper und Seele aber auch Sex und Partnerschaft.
  3. Anmelden bei Rund-ums-Baby
    Auch wenn der Name bei www.rund-ums-baby.de vermuten lässt, dass sich hier ausschließlich alles um Babys dreht, so hat sich in dem Forum jedoch inzwischen eine große Community gebildet, in der auch ganz unterschiedliche Themenbereiche angesprochen und diskutiert werden. Paare, die einen Kinderwunsch haben, sind hier ebenso gut aufgehoben wie Eltern mit einem, zwei oder noch mehr Kindern. Auch bei Fragen zu anderen Themenbereichen gibt es Antworten. Ein besonderes Highlight: In diesem Babys Forum aus den 7 Vorschlägen stehen sogar Experten in den einzelnen Themenbereichen als Ansprechpartner zur Verfügung.
  4. Bei Urbia Gleichgesinnte finden
    Wer einmal ein wenig bei www.urbia.de stöbert, der wird auch hier ein tolles Forum entdecken. Grundsätzlich handelt es sich hierbei in erster Linie um eine Webseite, auf der verschiedene Themenbereiche in Bezug auf die Familie und die Familienplanung angesprochen werden. Paare, die als alternative Verhütungsmethode die Temperaturmethode anwenden, haben meist schon einmal etwas von urbia gehört, denn hier kann diese Methode ganz einfach durchgeführt werden über die Nutzung der Temperaturkurven. Auch das Forum ist sehr gut ausgebaut. So gibt es Bereiche für den Kinderwunsch und die Schwangerschaft, für die Familie aber auch zum Thema Partnerschaft.
  5. Babyclub als Forum für Eltern
    Werdende Eltern und Eltern, die nicht nur online sondern auch im Real Life gerne Gleichgesinnte treffen möchten, können sich bei www.babyclub.de anmelden. In diesem Forum gibt es eine Einteilung nach einzelnen Regionen. Das heißt, hier können die Mitglieder gezielt in ihrer Region nach Menschen suchen, die vielleicht Kinder in demselben Alter haben oder auch einen Kinderwunsch zur gleichen Zeit wie man selbst benennen. Es kann durchaus sehr hilfreich sein, aus der Nähe Menschen kennenzulernen, die man dann auch problemlos sehr gut treffen kann, wenn man Lust dazu hat.
  6. 9 Monate mit 9monate.de überbrücken
    Bei dem Forum www.9monate.de steht in erster Linie die Schwangerschaft im Vordergrund. Wer einen positiven Test in der Hand hält, der möchte sich am liebsten gerne mit allen möglichen Menschen austauschen, von seinen Gefühlen berichten und Antworten auf die eigenen Fragen bekommen. In der näheren Umgebung jemanden zu finden, der dafür ein offenes Ohr hat, ist gar nicht so einfach. Bei 9monate gibt es einen großen Bereich, in dem sich alles um die Schwangerschaft dreht. Zudem wird über die Vorsorge und die Gesundheit gesprochen, beides wichtige Themen in der Schwangerschaft. Auch die ersten Jahre, die Eltern dann mit ihrem Kind verbringen, kommen nicht zu kurz.
  7. Elternforen als der Klassiker
    Beim Stöbern im Internet wird man sicher auch auf www.elternforen.de stoßen. Bei diesem Angebot handelt es sich um ein klassisches Forum für werdende Eltern und Eltern. Nutzer sollten ein wenig Zeit einplanen, um sich in dem Forum erst einmal ein wenig zu orientieren, was gar nicht so einfach ist. Es lohnt sich jedoch, denn die Unterforen sind sehr spezialisiert aufgeteilt. So gibt es beispielsweise Bereiche für die Schwangerschaft, eine künstliche Befruchtung oder für die Sorgen und Probleme, die im Alltag mit Kindern natürlich immer auftreten können.

Bildnachweis: © Fotolia – DigiClack

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply