Das sind die 5 besten Schwangerschafts-Apps

0

Die beste Schwangerschafts-App zu finden, ist nicht einfach. Denn es gibt zu viele Anbieter. Daher haben wir uns auf die Suche gemacht, um Dir unsere 5 Favoriten vorzustellen.

Was muss eine „beste“ Schwangerschafts-App leisten?

Eine Schwangerschaft ist eine besondere Erfahrung für werdende Mütter. Neben schönen Momenten, wie dem ersten Tritt, dem Herzschlag und den Ultraschallfotos, beschäftigen die zukünftigen Mamas aber auch viele Fragen:

  • Muss ich meine Ernährung umstellen?
  • Welche Alltagssituationen sollte ich vermeiden?
  • Welche Kosmetik darf ich noch verwenden?
Es gibt viele Apps, die Mamas bei der Schwangerschaft unterstützen sollen. Doch welche ist die beste? (Foto: Shutterstock.com / elenabsl)Es gibt viele Apps, die Mamas bei der Schwangerschaft unterstützen sollen. Doch welche ist die beste? (Foto: Shutterstock.com / elenabsl)

Es gibt viele Apps, die Mamas bei der Schwangerschaft unterstützen sollen. Doch welche ist die beste? (Foto: Shutterstock.com / elenabsl)

Natürlich könnte man die Antworten auf diese Fragen im großen World Wide Web finden. Einfacher ist es allerdings mit einer App, in der alle wichtigen Informationen zusammengefasst sind. Darüber hinaus bieten viele Schwangerschafts-Apps noch einiges mehr.

Unter all den Angeboten in den App-Stores die richtige zu finden und sich durch die Bewertungen anderer Mamas zu klicken kostet Zeit und Nerven. Zwei Dinge, die eine Schwangere anders einsetzen kann. Immerhin muss das neue Babybett aufgebaut werden. Und Stress sollten werdende Mütter ohnehin vermeiden.

Und welches ist nun die beste Schwangerschafts-App?

Die beste Schwangerschafts-App zeichnet sich durch verschiedene Kriterien aus:

Sie soll…

  • über die aktuelle Entwicklung des Babys aufklären
  • allgemeine Informationen über die Schwangerschaft bereithalten
  • Kontrolltermine managen
  • ein Schwangerschaftstagebuch beinhalten

Babelli

Die Schwangerschafts-App http://babelli.de/app/ zeigt, wie Mamas fit und gesund bleiben. Außerdem gibt sie nützliche Tipps für die Vorbereitung auf die Geburt des Babys. Mit dem Programm für Smartphones können Mamas die Termine im Blick behalten, die Entwicklung des Kindes beobachten und Checklisten verwalten.

Zudem gibt es ein Schwangerschaftstagebuch und einen Generator für Babynamen. Auch Podcasts und Videos mit Informationen zur Schwangerschaft finden sich auf der App. Besonders das Tagebuch bietet für die werdenden Eltern ein besonderes Feature:

Der erste Tritt, Schluckauf im Bauch und der Blick von Oma, als sie von dir erfahren hat – halte Erinnerungen und Fotos im Tagebuch fest. Zur Geburt des Kindes erhalten die Mamas ein Schwangerschaftstagebuch zum Ausdrucken. Eine besondere Erinnerung an die Zeit mit dem Babybauch.

Jede Woche informiert die App über die Entwicklung des Babys im Bauch, was Schwangere beachten sollten und wie der Partner dabei unterstützen kann. Zusätzlich gibt es wöchentlich einen Expertentipp, wie die Herausforderungen der Schwangerschaft gemeistert werden können.

Die Tipps stammen von einer Hebamme, die die App mitentwickelt hat.

Was kann die App:

  • Wöchentliche Entwicklung des Babys
  • Tägliche Infos zu deiner Schwangerschaft
  • Dein Schwangerschaftstagebuch
  • Wichtige Termine in der Schwangerschaft
  • Checklisten
  • Babynamen-Generator und Namenslisten
  • Eingegebene Daten mit dem Smartphone des Partners synchronisieren
  • Podcast & Videos zur Schwangerschaft

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.twopeaches.babelli&hl=de
iOS: https://apps.apple.com/de/app/babelli/id1528289185

Die Schwangerschafts-App Schwangerschaft + zeigt jede Woche interaktive Bilder des Babys. ( Foto: Shutterstock-  Prostock-studio_)

Die Schwangerschafts-App Schwangerschaft + zeigt jede Woche interaktive Bilder des Babys. ( Foto: Shutterstock- Prostock-studio_)

Schwangerschaft +

Die Schwangerschafts-App Schwangerschaft + zeigt jede Woche interaktive Bilder des Babys. So können werdende Mamas immer sehen, in welchen Stadium der Schwangerschaft sich der oder die Kleine in ihrem Bauch sich gerade befindet.

Die App Schwangerschaft+ kann auch so individuell eingestellt werden, dass sie Väter, Großeltern oder andere Familienmitglieder mit einbezieht.

Was kann die App:

  • Die App gibt tägliche Informationen über die Schwangerschaft
  • Scans und Bilder
  • Mamas können hier ein persönliches Tagebuch führen
  • Mit der App kann das Gewicht protokolliert werden
  • Ärztetermine können aufgezeichnet werden
  • Sie bietet Informationen zur Ernährung, Sport und Wehen
  • Trittzähler
  • Tausende von Babynamen
  • Informationen zum aktuellen Schwangerschaftsverlauf

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.hp.pregnancy.lite&hl=de
iOS: https://apps.apple.com/de/app/schwangerschaft/id505864483

Mamas können die Fortschritte mit dem Papa teilen. Außerdem können sie dem Partner mitteilen, wie es ihr geht.  ( Foto: Shutterstock-Monkey Business Images )

Mamas können die Fortschritte mit dem Papa teilen. Außerdem können sie dem Partner mitteilen, wie es ihr geht. ( Foto: Shutterstock-Monkey Business Images )

HiMommy!

Die HiMommy! App bietet, wie viele anderen Schwangerschafts-Apps Informationen zur Entwicklung des Babys, Zeitleisten und ein Diagramm zum Gewichtsverlauf während der Schwangerschaft. Täglich erhalten die Mamas Benachrichtigungen und Informationen zum Baby.

Doch sie enthält ein Feature, dass sie von den anderen abhebt: Sie ist mit der Partner-App HiDaddy! kompatibel. Dadurch können die werdenden Eltern besser gemeinsam die Entwicklung des Kindes verfolgen. Mamas können die Fortschritte mit dem Papa teilen. Außerdem können sie dem Partner mitteilen, wie es ihr geht.

Die Benachrichtigungen, die die Mamas erhalten sind aus Sicht des Babys im Bauch geschrieben, was das Ganz noch persönlicher macht.

Was kann die App:

  • Informationen zur Entwicklung
  • Diagramm zum Gewichtsverlauf
  • Tägliche Benachrichtigungen aus Sicht des Babys
  • Mit Partner-App HiDaddy! kompatibel

Features: Infos zur Entwicklung des Kindes mit wöchentlich unterschiedlichen Grafiken, Zeitleiste, Teil-Funktion mit der Partner-App, Gewichtstracker

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=androidgecko.com.himommy&hl=de
iOS: https://apps.apple.com/de/app/himommy-schwangerschaft/id1275040830

Wann steht der nächste Besuch beim Gynäkologen an? Schwangerschafts-Apps können dabei helfen, den Überblick zu bewahren. (Foto: Shutterstock.com / Blue Planet Studio)

Wann steht der nächste Besuch beim Gynäkologen an? Schwangerschafts-Apps können dabei helfen, den Überblick zu bewahren. (Foto: Shutterstock.com / Blue Planet Studio)

Meine Schwangerschaft & Baby

Die App Meine Schwangerschaft & Baby von BabyCenter wurde in den letzten Jahren mehrfach ausgezeichnet. 2016 hat die App den Webby Award als beste Eltern- und Familien-Webseite gewonnen und wurde von der New York Times, ABD News, Healthline, Bustle.com und vielen anderen für die Schwangerschafts-App und den Leitfaden für junge Eltern ausgezeichnet.

Die App ist Teil der BabyCenter-Community und unterstützt Mamas unter anderem auch mit einer Webseite bei der Schwangerschaft.

Zum Start der App braucht es lediglich den errechneten Geburtstermin des Kindes. Dieser kann auch im Geburtsterminrechner auf der Webseite ermittelt werden.

Meine Schwangerschaft & Baby bietet täglich hilfreiche Tipps, Einblicke und Schwangerschaftsvideos, genau abgestimmt auf die aktuelle Schwangerschaftswoche. Die Artikel in der App sind von Experten geprüft. Der Schwangerschafts-Kalender hilft dabei, sich über den Körper und das Baby zu informieren.

Mit nur einem einzigen Fingerzeig finden Mamas unterhaltsame und hilfreiche Tools für die Schwangerschaft, wie beispielsweise das Bumpy-Foto-Tool, Ideen für Vornamen und mehr.

Nach der Geburt wandelt sich die Schwangerschafts-App automatisch in einen täglichen Elternratgeber mit Tools, der im gesamten ersten Lebensjahr des Babys als Unterstützung dient.

Was kann die App:

  • Vornamen-Suche
  • Schwangerschaftskalender mit Tausenden hilfreicher Artikel
  • Interaktive Bilder zur fetalen Entwicklung
  • Videos zur Entwicklung und als Ratgeber
  • Jede Woche ein „Bumpy““-Foto. Dadurch kann die Entwicklung des bauches besser beim Wachsen beobachtet werden
  • BabyClubs und Community-Gruppen

Features für Babys erstes Jahr

  • Kalender
  • Nützliche Artikel für die Gesundheit des Babys
  • Inspirationen für Spiele im ersten Jahr
  • Tipps zur Ernährung und Pflege

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.babycenter.pregnancytracker&hl=de
iOS: https://apps.apple.com/de/app/schwangerschaft-baby-app/id386022579

Fotos des Babybauches können in der App hochgeladen werden und am Ende zu einem persönlichen kleinen Kurzfilm zusammengefügt werden. ( Foto: Shutterstock-Jeff Thrower)

Fotos des Babybauches können in der App hochgeladen werden und am Ende zu einem persönlichen kleinen Kurzfilm zusammengefügt werden. ( Foto: Shutterstock-Jeff Thrower)

Schwanger Tag für Tag

Mit der App Schwanger – Tag für Tag können Mamas den Verlauf der Schwangerschaft entspannt und vielfältig erleben. Sie versorgt Nutzer mit hilfreichen Informationen, Tipps und Eindrücken. Täglich oder wöchentlich erhalten Mütter Nachrichten, mit Fakten über die aktuelle Entwicklung des Kindes.

Fotos des Babybauches können in der App hochgeladen werden und am Ende zu einem persönlichen kleinen Kurzfilm zusammengefügt werden. So hat man auch nach Jahren noch eine schöne Erinnerung an die neun Monate mit dem Babybauch.

Schwanger – Tag für Tag ist eine Schwangerschafts-App, mit besonders ansprechendem und klarem Erscheinungsbild sowie einer hohen Benutzerfreundlichkeit. In den täglichen und wöchentlichen Texten gibt es neben medizinischen Fakten auch viel über das besondere Erlebnis, Eltern zu werden.

Was kann die App:

  • Artikel für mehr Gesundheit für Mutter und Kind
  • alle Wochen- und Tagestexte jederzeit abrufbar
  • Einblick in Ultraschallaufnahmen
  • Fotos können zum kleinen Film gemacht werden
  • Größen-Guide zum Vergleichen von Gewicht und Größe des Babys
  • wichtige Kontakte zur Schwangerschaft speichern
  • Die App enthält weder Werbung noch Folgekosten
  • Share-Funktion zum Teilen einzelner Inhalte auf Facebook

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=co.interaktion.pregnant&hl=de
iOS: https://apps.apple.com/de/app/schwanger-tag-f%C3%BCr-tag/id1468725940

Auf eine baldige Geburt weisen Beschwerden wie Schlaf- und Appetitlosigkeit hin. Aber auch Müdigkeit oder Unruhe können erste Anzeichen sein. Häufig fallen Schwangeren diese Symptome aber nicht auf. ( Foto: Shutterstock-Romvy)

Auf eine baldige Geburt weisen Beschwerden wie Schlaf- und Appetitlosigkeit hin. Aber auch Müdigkeit oder Unruhe können erste Anzeichen sein. Häufig fallen Schwangeren diese Symptome aber nicht auf. ( Foto: Shutterstock-Romvy)

Häufig gestellte Fragen:

Wann merke ich, dass ich schwanger bin?

Dass eine Schwangerschaft besteht, merken Frauen erst sieben bis zehn Tage nach dem Eisprung. Hat sich die befruchtete Eizelle eingenistet, produziert der Körper das Hormon HCG. Erst dann sind Veränderungen zu bemerken.

Welche Anträge muss ich vor einer Geburt stellen?

Werdende Mütter müssen einen Antrag auf Elterngeld stellen. Zudem benötigen sie eine Bescheinigung der Krankenkasse und eine Bescheinigung über einen Zuschuss zum Mutterschaftsgeld (vom Arbeitgeber). Darüber hinaus muss natürlich auch die Geburtsurkunde des Kindes beantragt werden.

Welche körperlichen Anzeichen weisen auf eine Geburt hin?

Auf eine baldige Geburt weisen Beschwerden wie Schlaf- und Appetitlosigkeit hin. Aber auch Müdigkeit oder Unruhe können erste Anzeichen sein. Häufig fallen Schwangeren diese Symptome aber nicht auf. Wehen sind das typischste Merkmal. Des Weiteren sind ein Blasensprung oder der Schleimpfropf-Abgang klare Anzeichen.

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply