Rezepte online

Kategorie: Hauptgerichte

Zucchini befüllt

Für alle Zucchinifans ein besonderes Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Zucchinis (mittelgroß)
  • 500 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Salz, Pfeffer
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • 120 g Salami
  • 120 Weißbrot
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Meerrettich (Sahne)
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Tomatenmark
  • 100 ml Weißwein

Zubereitung:

Weißbrot ohne Rinde würfeln, Salami kleinschneiden und mit Ei, Eigelb, Meerrettich vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter würzen. Zucchini waschen und in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. Mit einem Apfelkernausstecher aushöhlen und mit der Masse befüllen.

Überbrühte Tomaten häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Im heißen Öl feingehackte Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten. Tomatenmark einrühren. Weißwein und Tomatenwürfel zugeben und aufkochen lassen. Würzig abschmecken. Soße in eine Auflaufform geben, Zucchini hineinsetzen und bei 200 °C ca. 20 Minuten garen lassen.

 

Gemüsegratin

Herrlich buntes Gemüsegratin für jeden Geschmack.

Zutaten für 4 Personen:

  • 700 g Zucchini
  • 750 g Tomaten ( fleischig)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • etwas Salz, Pfeffer, Thymian
  • 3 EL Mehl
  • 200 g Garnelen (geschält)
  • 100 g Käse (geriebener Manchego)

Zubereitung:

Gemüse waschen. Tomaten im kochenenden Salzwasser 3- 4 Sekunden tauchen, enthäuten, entkernen und feinhacken. Zwiebeln feingewürfelt im heißen Öl glasig dünsten, gehackte Tomaten und gepresster Knoblauch hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Bei schwacher Hitze, offen köcheln lassen.

Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer gewürzt und Mehl bestäubt in Öl anbraten.

Tomatensoße und Garnelen mischen, die Hälfte in eine gefette Auflaufform einfüllen mit Zucchini belegen, den Rest der Soße darüber verteilen und mit Käse bestreut in den Ofen bei 200 °C ca. 20 Minuten überbacken.

 

 

 

 

 

 

Gefüllte Zucchini

Für die Gäste nur das Beste – raffiniert gefüllte Zucchinis.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Zucchini (mittelgroß)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 300 g Hackfleisch (Rind)
  • etwas Salz, Pfeffer, Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 ml Brühe
  • 120 g Frischkäse
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Dose Tomaten (850 ml) mit Saft

Zubereitung:

Gemüse waschen. Tomaten vierteln, entkernen und würfeln. Längshalbierte Zucchinis aushöhlen bis auf einen Rand von ca. 0,5 cm. Diese im kochenden Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren und anschließend abtropfen lassen. Zwiebel feinschneiden.

In einer heißen Pfanne, die Hälfte der Zwiebeln mit Öl glasig dünsten, Zucchinifleisch hinzufügen und mitbraten, anschließend herausnehmen. Nach dem Erkalten mit Frischkäse, Petersilie und Tomaten mischen und würzen. Hackfleisch anbraten (krümmellig) und mit 100 ml Brühe aufgießen kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Zucchinigemisch hinzufügen und alles gut verrühren.

Zucchinihälften mit Hackfleischgemisch befüllen und in einem großen Topf setzen, mit der restlichen Brühe aufgießen und ca. 25 Minuten im geschlossenen Topf garen.

Knoblauch feinwürfeln und mit den restlichen Zwiebeln im heißen Öl glasig dünsten. Pürrierte Tomaten mit Saft, Salz, Pfeffer, Lorbeer und Zucker hinzufügen. Das Ganze ca. 20 Minuten offen köcheln lassen.

Auf einem Teller mit Reis angerichtet servieren.

 

Zucchiniröllchen

Die Füllung machts, leckere Zucchiniröllchen

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Zucchini
  • 2 Auberginen
  • 80 g Tomaten (getrocknet in Öl)
  • 500 g Doppelrahmfrischkäse
  • 30 g Kapern
  • 3 Eier
  • etwas Salz, Pfeffer, Rosmarin
  • 1 EL Essig

Zubereitung:

Gewaschene Zucchini und Auberginen in dünne Längsscheiben schneiden. Abgetropfte Kapern kleinhacken. Tomaten abtropfen lassen, Öl auffangen.

Eigelbe mit Essig, Rosmarin und Frischkäse in einer Schüssel verrühren. Gewürfelte Tomaten mit den Kapern unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken.

Gemüsescheiben mit der Käsecreme bestreichen und aufgerollt , hochkant in einer gefetteten Auflaufform setzten. Diese zum Schluß mit etwas Tomatenöl beträufeln.

Im Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten überbacken.

 

Hähnchenbrusttomaten

Ein Gedicht – raffinierte Hähnchenbrusttomaten

Zutaten:

  • 200 g große Fleischtomaten
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 2 Eier
  • etwas Salz und Pfeffer, Basilikum
  • 5 Zwiebäcke
  • 20 Oliven schwarz
  • 350 g Mozarella
  • 2 EL Petersilie
  • 40 g Speck geräuchert

Zubereitung:

Hähnchenbrustfilet und Zwiebel fein wüfeln und in einer Pfanne mit heißem Öl ca. 2 Minuten anbraten, abkühlen lassen.

Tomaten waschen, anschließend Deckel abschneiden und aushöhlen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, Eier, Petersilie, Basilikum, grobzerbröselte Zwiebäcke, gehackte Oliven und gewürfelter Mozarella zu einem Teig mischen und in die ausgehöhlten Tomaten gehäuft einfüllen.

Geräucheter Speck ausbraten. Tomateninneres und Deckel pürieren. Tomaten mit dem Speck mischen und in eine Auflaufform geben, gefüllte Tomaten hineinsetzen.

Bei 200 °C ca. 30 Minuten im Ofen garen.

Dazu schmecken Petersilienkartoffeln oder Reis sehr lecker.

 

Gebratener Fisch auf balinesische Art

Dieser gebratene Fisch ist ein echtes Gedicht – lecker und schnell zubereitet. weiterlesen… »

Pizzafladen herrlich bunt

Bunte Pizzafladen für den besonderen Geschmack weiterlesen… »

Saftige Kürbis-Quiche mit Speck

Kürbiskuchen mit saftigem Speck weiterlesen… »

Zucchini-Quiche mit Krabben

Verfeinert mit Krabben: Saftige Zucchini-Quiche weiterlesen… »

Gemüse-Quiche mit bunter Vielfalt

Leckerer Gemüsekuchen aus dem heißen Ofen weiterlesen… »

Rezepte online läuft unter Wordpress 3.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
28Verweise. 0,326 Sekunden.