Rezepte online

Kategorie: ohne Kategorie

Pharisäer

Zutaten:

  • Heißer Kaffee
  • Rum
    (Jamaika oder Jamaika-Verschnitt 54 %)
  • Schlagsahne

Ein für die Nordsee-Inseln typisches Getränk. Der Kaffee wird nach beliebem mit Würfelzucker gesüßt, mindestens 2 cl brauner Rum hinzu gesetzt. Die Schlagsahne kommt als Abschluss oben drauf. Zum Servieren gibt es becherartige Pharisäer-Tassen, natürlich ist das kein Muss. Nach der Tradition wird der Pharisäer nicht umgerührt!
Warum?
Der Pharisäer wurde ursprünglich auf den Nordsee-Inseln Pellworm und Nordstrand getrunken. Einer Überlieferung nach gab es auf Nordstrand einen Pastor, der versuchte, den Alkoholkonsum seiner Schäfchen zu verbieten.

Die pfiffigen Nordfriesen kamen aber auf die Idee, bei Zusammenkünften mit Ihrem Pastor den Alkohol in der oben beschriebenen Art zu trinken.

Die Sahne verhinderte dabei, dass der Alkohol verdunstete, also auch vom Pastor nicht gerochen werden konnte. Der Pastor selbst erhielt natürlich normalen Kaffee, auch mit Sahne. Als der Pastor eines Tages hinter die Schliche seiner Schutzbefohlenen kam, rief er entrüstet: “Ihr Pharisäer!”.

Ohne Kategorie?

*feix*

Diese Kategorie hier ist – eigentlich – gar nicht zum Lesen bestimmt.

Diese Kategorie habe ich eröffnet, da ihr ja auch Rezepte einstellen könnt.
Aber wohin mit Rezepten, die in keine Kategorie passen?

Eben: in die Kategorie “ohne Kategorie” …

Alles was ihr hier einstellt, werde ich in passende Kategorien verschieben – sobald ich sie angelegt habt.

Also: sorry, das ihr hier keine Rezepte findet.

Birgit

Rezepte online läuft unter Wordpress 3.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
28Verweise. 0,871 Sekunden.